Schlüsselübergabe

Der 22.Oktober 2011 — ein wichtiges Datum für unsere MSM. Nach  3-jähriger Bauzeit fanden die Bau– und Sanierungsmaßnahmen an unserer Schule einen feierlichen Abschluss. Dazu lud der Oberbürgermeister Vertreter des sächsischen Kultusministeriums, der Sächsischen Bildungsagentur Regionalstelle Leipzig, des Landkreises, der Stadt Markkleeberg sowie am Bau Beteiligte zur feierlichen Schlüsselübergabe in die Dreifelderturnhalle. Ebenso befanden sich unter den Gästen ehemalige Lehrer, externe Partner unserer Schule und nicht zu vergessen Elternvertreter, Lehrer und unserer Schüler. Frau Polak, Vertreterin des Kultusministeriums, sowie Oberbürgermeister Dr. Bernd Klose würdigten die Bedeutung dieses Bauvorhabens für unsere Schule und übergaben Frau Bärthel, unserer Schulleiterin, symbolisch für die Inbesitznahme des neuen Schulhauses einen Schlüssel. Frau Bärthel nahm unsere Gäste, visuell unterstützt, auf ein kleine Zeitreise durch das Baugeschehen der letzten drei Jahre und sprach allen Beteiligten ihren Dank aus  und hob dabei besonders die Schüler hervor. Die Feierstunde wurde kulturell  von diesen umrahmt: Paul und Thomas spielten auf ihren Akkordeons u.a. die Stücke „Go west“ und „Popcorn“. Auch Tanzdarbietungen umrahmten die Redebeiträge während der Feierstunde, so durch Anastasia und Valentina und auch die GTA –Tanzgruppe gaben ihr Bestes. Sicher, locker und humorvoll führten  Giulia und Marcus durch die Feierstunde, welche mit dem Vortrag des Gedichtes „Frieden“ von Johanna und Jana und großem Applaus endete.

Im Anschluss wurden die Gäste durch das Schulhaus geführt. Diese konnten sich hier von den modernen, hellen Klassen– und Fachunterrichträumen überzeugen und davon, dass das für die Baumaßnahmen ausgegebene Geld gut angelegt ist.

Auch die Schüler kamen nicht zu kurz, denn die Stadtverwaltung Markkleeberg sponserte Bratwürste und Getränke.

Der abschließende Höhepunkt:

Auf dem Schulhof ließen alle Klasse Luftballons mit Karten, auf denen Wünsche für unsere OSM geschrieben wurden, gemeinsam in die Luft steigen.

Ein gelungener, würdiger Abschluss der Sanierung unserer Schule!

 

 

Freundlicher und aufmerksamer Empfang für….

...unsere Gäste.

Hochkonzentriert und professionell– unser Akkordeonduo!

Witzig und souverän—unsere Moderatoren!

Aufgeregt und motiviert –...

...unsere Tänzerinnen!

Liebeswert und bejubelt—unsere Rezitatorinnen!

Unsere Schulleiterin erhält symbolisch den Schlüssel.

Rede des OBM, Dr. Klose...

… und Frau Polak vom Kultusministerium.

Dankesrede unserer Schulleiterin

Im Anschluss gab es eine Stärkung, die von der Stadtverwaltung gesponsert wurde.

Der Höhepunkt: Luftballons mit Wunschkarten werden steigen gelassen.

Sie steigen, und ...

...steigen! Mögen all an ihnen befestigten Wünsche in Erfüllung gehen!

HOME

FOTOTAGEBUCH