Sächsisches Landesfinale

Landesfinale Sachsen – Wir sind Vize-Landesmeister!

Mit einer fast unglaublichen Leistung erkämpften unsere Basketballer der WK II die Silbermedaille im Landesfinale.

Dabei fing der Tag nicht so gut an. Krankheitsbedingt fuhren wir mit nur fünf Sportlern in die Chemnitzer Hartmannhalle. Dies bedeutete, dass wir das komplette Turnier ohne Wechselspieler durchstehen mussten!

Gleich im ersten Spiel trafen wir auf den späteren Bronzemedaillengewinner vom Rottluff-Gymnasium Chemnitz. Schnell fanden wir ins Spiel gegen einen gleichwertigen Gegner. Da sich alle Spieler in die Trefferliste eintragen konnten, wurde der Vorsprung bis zum Schlusspfiff gehalten und das Spiel mit 40:31 gewonnen.

Im zweiten Spiel ging es schon um die Qualifikation fürs Halbfinale. Mit einem Sieg gegen das Gymnasium Plauen konnte man dem Favoriten vom Sportgymnasium aus dem Weg gehen.  Das Spiel verlief sehr spannend, ständig wechselte die Führung und kein Team konnte sich mit mehreren Punkten absetzen. Die Entscheidung fiel zwei Sekunden vor dem Ende: Anton verwandelte den letzten Freiwurf zum Endstand von 30:29. Plötzlich standen wir als Vorrundensieger im Halbfinale!

Gegner war das Dresdner Gymnasium. Die Kräfte schwanden langsam und es machten sich die fehlenden Wechselspieler bemerkbar. Dennoch gaben die Jungs alles und besiegten die Dresdner verdient mit 24:18.

Jetzt ging es ins Finale. Erwartungsgemäß setzte sich im anderen Halbfinale das Chemnitzer Sportgymnasium durch. Unser Team ging mit zwei Punkten in Führung… es sollten aber die letzten Punkte des Turniers gewesen sein. Technisch und zahlenmäßig überlegen ließen uns die Chemnitzer keine Chance und wurden verdient Landesmeister. Nach kurzer Enttäuschung wurde den Spielern dann bewusst, dass sie nicht das Finale verloren hatten, sondern die Silbermedaille gewonnen haben!

Stolz nahm das Team die Ehrung zum Vize-Landesmeister entgegen. Eine Überraschung gab es dann doch noch: Anton Dorosev aus unserem Team wurde zum MVP (most valuable player – wertvollster Spieler des Turniers) gewählt und erhielt einen Spielball als Auszeichnung.

Glückwunsche für die hervorragende Leistung an:

Anton Dorosev, Florian Nauck, Max Deutschmann, Jayjay Hartmann, Erik Jacob

 Der Lagebesprechung…..

Unser Anton = wertvollster Spieler des sächsischen Landesfinales!

Ein weiterer Korbtreffer durch Anton...

...folgte die erste Aktion von Florian.

….und wieder Florian.

Unsere Vizelandesmeister—Wir sind stolz auf euch!!!!

HOME