Jugend trainiert für Olympia

Volleyball WK III Jungen in Pegau

Alljährlich zur Vorweihnachtszeit hieß es für einige Schüler unserer Schule „höher die Bälle nie fliegen“. Und so ging es am Montag, dem 20.11.17 für sechs Jungen der Klassenstufe 8 nach Pegau zum Volleyball. Nachdem die Trikots übergezogen waren ging es auch schon los. Im ersten Match galt es in zwei Gewinnsätzen das Internationale Gymnasium Geithain zu schlagen. Dies misslang leider sehr knapp. Zahlreiche Wechsel und Aufstellungsänderungen folgten, doch auch der zweite Gegner, das Wiprecht Gymnasium aus Groitzsch zeigte uns unsere Schwächen auf. Von Match zu Match, von Satz zu Satz und von Punkt zu Punkt fanden wir als Team zusammen und bezwangen nach drei Sätzen im tie-break die Oberschule Pegau vor heimischem Publikum. Nun schien jeder seine Position gefunden zu haben und das Selbstvertrauen unserer jungen Turniermannschaft kehrte allmählich  zurück. Leider blieb uns der Sieg gegen die OS-Kitzscher, mit lediglich zwei Punkten Unterschied in beiden Sätzen verwehrt und so gingen wir als viert platzierter aus dem Turnier. Doch im nächsten Jahr sind wir wieder dabei. Und bis dahin bleiben wir am Ball!

 

 

 

 

 

 

Unsere Volleyballauswahl in Aktion.

Unsere Mannschaft gab ihr Bestes—Platz 4.

HOME