Regionalfinale 2017/18

Unsere Fußballer sind im Landesfinale Sachsen!!!

Vor genau sieben Jahren schaffte ein Fußballteam unserer Schule erstmalig den Einzug in ein sächsisches Landesfinale. In den Jahren danach mussten alle Mannschaften bereits in den Vorrundenturnieren die Segel streichen. Endlich hatte es in diesem Schuljahr ein Team geschafft, als Vorrundensieger ins Regionalfinale einziehen. Hier zeigten die Jungs am 17.05.2018 eine Klasse Leistung und qualifizierten sich als Turniersieger fürs Landesfinale!

Im ersten Spiel gegen das Kepler Gymnasium Leipzig ging das Team zeitig in Führung, musste aber nach einem kleinen Torwartpatzer den Ausgleich hinnehmen. Trotz spielerischer Überlegenheit gelang kein Treffer mehr und das Eröffnungsspiel endete somit 1:1 Unentschieden.

Der nächste Gegner kam aus Oschatz von der dortigen Robert Härtwig Oberschule. Unsere Jungs konnten ihre spielerische Überlegenheit ausnutzen und siegten verdient mit 3:0.

Im letzten Spiel trafen wir auf das Johann Walter Gymnasium aus Torgau. Da beide Teams jeweils einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen konnten, ging es in diesem Spiel um den Turniersieg. Nach einem berechtigten Strafstoß, den Paul sicher verwandelte, gingen wir in der ersten Halbzeit in Führung. Nach der Halbzeitpause schafften die Torgauer den Ausgleich, verloren aber gleichzeitig durch eine rote Karte nach einer Undiszipliniertheit einen Spieler. Mit dem notwendigen Glück und Geschick verteidigten wir das Unentschieden bis zum Schlusspfiff. Da wir das bessere Torverhältnis besaßen, reichte das Ergebnis und Mannschaftskapitän Mike konnte den Siegerpokal in die Höhe stemmen!!!

Viel Erfolg am 07.06.2018 im sächsischen Landesfinale!

Für unsere Schule kämpften:

Mike Spirin, Patrick Hanigk, Marvin Kabbeck, Christian Casper, Paul Steurer, Jannes Busch, Lucas Fricke, Florian Klatt, Simon Kunze, Richard Schmidt, Elijah Schwab, Jannik Seidler, Marc Zimmer, Jamie Starke

          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor dem Anpfiff!

Spaß hatten unsere Jungs auch!

Geschafft!

Unsere Jungs– wir sind stolz auf euch!

Unsere Trophäe

HOME