Skilager 2017

Skilager 2017

Wie zu Beginn eines jeden Jahres stand im Januar, vom 23. bis 27. Januar 2017 für unsere Neuntklässler das Skilager an. Wieder einmal bestätigte sich das Sprichwort: „Wenn Engel reisen, wird alles gut.“ Drei Tage vor unserer Ankunft konnte das Skigebiet „Winkelmoosalm“ eröffnet werden. Und nun gab es besten Pulverschnee in ausreichender Menge!

Nachdem endlich die Hinfahrt vorbei war und die Koffer noch offen standen, begann am Montag das Anpassen der Skistiefel und Helme in unseren Inzeller Pensionen. Der nächste Morgen begann recht früh, bald hatten alle ihr Material in der Hand und wir fuhren mit der Seilbahn nach oben.

Ein- und Aussteigen aus der Bindung, Fallen und Aufstehen, sich mit den Brettern bewegen und Erwärmung auf Skiern fand noch auf ebener Fläche statt. Und nun begann für manche das Abenteuer Abfahrt. Schneepflug und Schrägfahren am Anfängerlift waren bald geschafft. Jetzt kam der Sessellift, der mit den Skiern am Fuß auf einmal mächtig gefährlich schien. Aber wenige Minuten später standen alle auf dem Hang und die ersten Bögen wurden in die Piste gepflügt.

Schnell wurden Fortschritte sichtbar, aber auch mancher Sturz gehörte dazu. Während die erfahrenen Skifahrer unter uns die rote Piste unter die Bretter nahm, ging es auch auf der blauen Piste immer besser. Bei Sonnenschein und toll präparierten Strecken gelangen Kurven und Schwünge immer besser.

Bald ging es für die ersten Schüler an den Schlepplift. Nur musste vor dem Einstieg eine deutlich steilere Strecke bezwungen werden - mit nunmehr sauberer Technik kein Problem mehr!

Am Donnerstag dann der nächste Höhepunkt: OSM-Ski-Triathlon. Jeweils zwei Starter absolvierten zunächst einen Parallelslalom, schnallten ab, um nun mit den Riesenreifen bergan zu rennen und über die Ziellinie zu rodeln.

Wenn die Rückfahrt geschafft war und der Weg in den Ortskern von Inzell zum Abendessen auch noch hinter uns lag, wartete noch etwas Freizeit auf die Teilnehmer. Am Mittwoch drehten viele von uns noch bis 22 Uhr Runden auf der Eisbahn der berühmten Eishalle in Inzell. Die Bewegung im Freien forderte aber ihren Tribut und etliche Augen fielen pünktlich zur Nachtruhe von allein zu.

Viel zu schnell wurde es Freitag. Der letzte Skitag war geprägt von der Technik-LK und dem Rennen.

Unsere Teilnehmer können nun alle sicher Skifahren, haben ihr Wissen zu den Pistenregeln schriftlich unter Beweis gestellt und sind hoffentlich für immer Wintersport- Fans.

Gruppenfoto: Unsere Klasse 9c im Skilager 2017!

...immer üben,...

...bei besten Bedingungen.

Florian findet das Skilager spitze!

Feisinger Klassenfahrten Logo

Weitere Informationen zu Schul-Skiwochen auf der Winklmoosalm finden Sie hier: 

Nach der Einweisung…..

HOME